Was ist Crowdlending und wie funktionieren Online-Finanzierungen überhaupt?

Es gibt bereits unzählige Definitionen im Netz was Crowdlending ist. Wir haben es uns daher zur Aufgabe gemacht, alles von hinten aufzurollen. Geben Sie uns gern Feedback, ob es uns gelungen ist.

Wir möchten Ihnen erklären, welche «unsichtbaren» Prozesse im Hintergrund vorgenommen werden müssen, welche Herausforderungen entstehen und wir zeigen Ihnen, dass es ganz ohne Bank eben doch nicht geht. Wir haben bereits ein Video dazu erstellt und Sie können in einer Infografik alles noch einmal nachlesen.

Das Allgemeine Bleng Bleng: Crowdlending - Die Definition von dem, was wir eigentlich machen

Egal ob auf Messen, Events oder bei Familienessen, immer wieder höre ich dieselben Fragen: was macht euer Unternehmen eigentlich, wie funktioniert das oder ist das überhaupt rentabel? Mit diesem Beitrag möchte ich viele Fragen beantworten und werde in Zukunft auch wiederholt auf diesen Beitrag verweisen.

Für meine Familie hielt ich es einfach: wir prüfen die Kreditwürdigkeit von KMU und Privaten und vergeben Kredite und das alles online. Doch wir sind keine Bank. Nach diesem Satz herrscht meistens mehr Verwirrung als vorher und die ersten Gegenfragen werden gestellt. Wie macht ihr das, wenn ihr doch keine Bank seid? Wer finanziert die Kredite? Auch darauf ist meine Antwort ganz einfach: wir sich Finanzintermediär, haben eine Kreditvergabe- und Kreditvermittlerlizenz und private sowie institutionelle Anleger, die diese Kredite teilweise direkt und teilweise über Finanzprodukte finanzieren. Auf Messen ist die erste Frage: wie hoch ist die Rendite, welche Anleger erhalten können bzw. wie hoch das Risiko ist für einen Totalausfall? Wie stellen wir möglichst sicher, dass unsere Anlegern Ihre Rendite erhalten? Zuerst erwähne ich dann jeweils, dass das Investment in einen Kredit natürlich ein gewisses Risiko beinhaltet, wie nahezu jedes Investment. Auch bei Kreditinvestments gibt es aus mannigfaltigen Gründen Ausfälle und damit Verluste. Doch im Vergleich zu vielen Mitbewerbern haben wir verschiedene Massnahmen implementiert, die einen Totalausfall verhindern, so lang Anleger ihre Anlagen breit streuen und in verschiedene Risikoklassen investieren. Und nebenbei haben wir aktuell eine Durchschnittsrendite von 5.%. Das Interesse ist geweckt? Aber die Skepsis auch? Fangen wir doch ganz von vorne an.

Kredit aufnehmen auf einem Onlinemarktplatz

Wir sind ein Onlinemarktplatz für Geschäfts- und Privatkredite. Mit unserer Plattform verbinden wir Kreditsuchende mit Anlegern. Über unsere Webseite können Kreditnehmer einfach und online den gewünschten Kredit beantragen. Alle benötigen Unterlagen übermitteln unsere Kunden dabei online. Nachdem wir den Kreditantrag erhalten haben, wird dieser von unseren Credit Officers geprüft. Fragen oder Unklarheiten werden per Telefon und E-Mail geklärt. Der Zins für den Kredit wird auf Grundlage der ermittelten Kreditwürdigkeit und Bonität festgelegt. Denn genau wie bei einer Bank, überprüfen wir jeden Kreditnehmer ob dieser mit dem angefragten Kredit weiterhin finanziell in der Lage ist, alle Raten zurückzuzahlen. Nach erfolgreicher Prüfung senden wir einen Kreditvertrag. Anschliessend wird das Kreditprojekt anonymisiert auf unserer Webseite freigeschalten. Ab diesem Zeitpunkt haben die Anleger die Möglichkeit, in dieses Kreditprojekt zu investieren. Ein Kreditprojekt wird in der Regel von vielen Anlegern finanziert. Daher auch der Begriff Crowdlending.

Herausforderung Nr. 1: Die Kreditvergabe an Privatpersonen

Das Schweizer Konsumkreditgesetz regelt die Kreditvergabe an Privatpersonen und schützt diese effizient vor Überschuldung. Zu Konsumkrediten zählen alle Kredite, die an Privatpersonen gewährt werden und eine Kreditsumme von CHF 80'000 nicht überschreiten.

Bei uns auf der Plattform nehmen Privatkredite etwa 50% des gesamtfinanzierten Kreditvolumens ein. Durchschnittlich beträgt das angefragte Kreditvolumen von Privatpersonen etwa CHF 30'000. Über 90% aller angefragten Kredite von Privatpersonen fallen unter das KKG. In dem Gesetz wird der Höchstzinssatz von 10% festgelegt, dem Konsumenten muss immer der effektive Jahreszins (d.h. der Jahreszins und alle involvierten Kosten) genannt werden. Weiterhin sieht das KKG ein 14tägiges Widerrufsrecht für den Kreditnehmer vor. Während dieser Frist kann der Kreditnehmer ohne Grund und Konsequenzen vom Vertrag zurücktreten. Auch die Art der Prüfung des Kreditantrages wird im KKG festgelegt.

Bei der Finanzierung von Privatkrediten bleiben die Kreditprojekte bis zu 14 Tage auf der Plattform publiziert und sobald das Kreditprojekt zu 100% finanziert wurde, überweisen wir dem Kreditnehmer die Kreditsumme (abzüglich unserer einmaligen Servicegebühr). Die erste monatliche Rate ein Monat nach Erhalt der Kreditsumme fällig.

Herausforderungen Nr.2: Die Bewertung von kleinen und mittelständischen Unternehmen

Im Vergleich zu Privatkrediten sind KMU-Anträge um ein Vielfaches komplexer zu prüfen. Warum ist das so? Die Art der Prüfung ist nicht wie bei Privatkrediten per Gesetz festgelegt. Das Alter des Unternehmens ist entscheidend, die Entwicklung, wie hoch ist das Eigenkapital? Gibt es Rücklagen? Wie sehen die KPIs aus? Wie hoch sind der Umsatz und der Gewinn? In welcher Branche ist das Unternehmen tätig, ist es ein produzierendes Unternehmen oder werden Dienstleistung angeboten. Ein besonderes Merkmal ist das Thema Sicherheit. Kann das Unternehmen eine Sicherheit vorweisen, welche im Notfall verwertet werden kann? Um was für eine Art juristische Person handelt es sich? Wie ist die Bonität der Geschäftsinhaber? Fragen über Fragen. Selbstverständlich können harte Fakten zur Beurteilung herangezogen werden, doch auch der persönliche Kontakt via Telefon ist vor allem bei KMU besonders wichtig. Auch wenn der Prozess für die Hardfacts automatisiert stattfindet, spielen für die letztendliche Kreditvergabe auch die Softfacts eine wichtige Rolle.

Der gesamte Prozess aus Sicht der Anleger

Wie bereits zu Beginn erwähnt, spielt vor allem das Thema Rendite und Risiko eine wichtige Rolle für Anleger. Doch bevor ich Ihnen das Thema erläutere möchte ich erwähnen, dass die Möglichkeit in Kredite zu finanzieren, eine komplett neue Anlagemöglichkeit ist. Aktien, Immobilien und Obligationen sind bekannte Anlagen und viele unserer Anleger haben bereits ein breit aufgestelltes Portfolio. Eine Investition in Kredite diversifiziert das Portfolio zusätzlich. Nachdem Sie sich als Anleger bei uns auf der Plattform angemeldet haben, können Sie selbst entscheiden, in welche Kredite sie wie viel Geld investieren möchten. Auf unserer Plattform haben Sie die Möglichkeit in besicherte Kredite mit einer geringen Rendite und geringem Risiko zu investieren oder Sie investieren in Kredite der Ratingstufe C, erhalten dafür eine höhere Rendite und haben dementsprechend auch ein höheres Risiko.

Herausforderung Nr. 3: Wie können wir Anleger vor einem Totalausfall schützten?

Darf ich Ihnen vorstellen: unsere Solidaritätsvereinbarung.

In der Schweiz sind wir die einzige Plattform, die ihren Anlegern eine automatische Risikodiversifizierung bietet. Basierend auf unserem proprietären Scoringmodell, werden Kreditnehmer in die Ratingstufen AAA bis C eingestuft. Tritt der Fall ein, dass es zu einem Totalausfall eines Kredits kommt, tragen alle Anleger innerhalb der betroffenen Ratingstufe (AAA-C) und Kreditart (Privatkredit, KMU Ratenkredit oder KMU Kurzkredit) solidarisch den Ausfall. Unser Beispiel: Ein Privatkredit der Ratingstufe B fällt mit CHF 7'500 aus. Der gesamte Topf für die Kreditart Privat und Ratingstufe B beträgt CHF 1'200'000. Dies bedeutet, der prozentuale Anteil des Ausfalls am gesamten Topf beläuft sich auf 0.63%. Alle Anleger leisten folglich 0.63% ihrer Anlagen innerhalb dieses Topfs. Der individuell, errechnete Solidaritätsbeitrag [SZ2] eines jeden Anlegers wird mit der nächstmöglichen Auszahlung an den Anleger in Abzug gebracht.

Ausführliche Informationen zu unserer Solidaritätsvereinbarung finden Sie hier, in unserem Blogbeitrag zum Thema: Das sagen unsere Anleger zur Solidaritätsvereinbarung.

Unsere Funktion

Wir als Vermittler zwischen Kreditnehmern und Anlegern übernehmen die Beratung, die Kreditprüfung, das Matching und das Servicing des Kreditverhältnisses. Alle Wege führen zu und wieder weg von CreditGate24. Hinter Crowdlending steckt vor allem viel Technologie. Dabei ist insbesondere der Zahlungsverkehr auch eine grosse Herausforderung. Alle Zahlungen müssen richtig gematched und weiterüberwiesen werden.

Warum geht es nicht ohne Bank?

Zuerst das Offensichtliche: Damit wir Ihnen als Kreditnehmer Ihre Kreditsumme überweisen können, benötigen Sie ein Referenzkonto bei einer Schweizer Bank. Wir als Crowdlending-Plattform ersetzen keine Bank, sondern wir bieten Kreditnehmern eine digitale Alternative, für einen Kredit. Unseren Anlegern bieten wir die Möglichkeit einer neuen Anlageklasse, mit der sie ihr Portfolio weiter diversifizieren können.

Was sind die Vorteile für Kreditnehmer und Anleger?

Sie überlegen sich, warum Sie als Kreditnehmer bei uns einen Kredit aufnehmen sollten?

  • Nutzen Sie nicht nur unsere Plattform. Profitieren Sie als Kreditnehmer vor allem von der entstehenden Transparenz, die sich ergibt. Vergleichen Sie online die verschiedenen Angebote.
  • Unsere Kosten gegenüber klassischen Banken fallen schmaler aus, dies zeigt sich auch in den Zinsen für Sie. Profitieren Sie daher von tiefen Zinsen.
  • Der Kreditantragsprozess ist einfach und sicher. Beantragen Sie Ihren Kredit direkt online zur jeder Tages und Nachtzeit.
  • Wir zeigen Ihnen alle Kosten, die auf Sie zukommen. Bei uns gibt es keine versteckten Gebühren.
  • Bei Fragen können Sie uns jederzeit telefonisch (24/7) und per EMail erreichen.

Jetzt Kredit beantragen

Sie überlegen sich Ihr Geld bei uns zu investieren?

  • Ich sage nur Diversifikation: Vergrössern Sie Ihr Portfolio und reduzieren Sie Ihr Risiko.
  • Erhalten Sie eine attraktive Rendite.
  • Unterstützen Sie die Schweizer Wirtschaft.
  • Profitieren Sie von unserer Solidaritätsvereinbarung und unserem Sekundärmarkt.

Werden Sie jetzt Anleger

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.