30.11.2020

CreditGate24: Trotz extremem Umfeld mit positiven Neuigkeiten.

Zürich, 30.11.20

Nach der Übernahme von Advanon zeigt sich CreditGate24 weiter auf starkem Wachstumskurs, schärft die Strategie und verstärkt sich mit etablierten Experten. Trotz sehr schwierigem Umfeld für KMU Finanzierungen konnte die Marketplace Lending Plattform das Finanzierungsvolumen des Vorjahres halten. Ausserdem zahlte die exklusive Finanzierungspartnerin Alkione (Liechtenstein) AG PCC erfolgreich eine zu 4% verzinste CHF 24 Mio. Anleihe an die qualifizierten Anleger zurück. Darüber hinaus bleibt der Markenname Advanon auch nach der Übernahme bestehen und repräsentiert künftig das umfassende KMU Finanzierungsangebot der Schweizer Marktführerin. Mit verschiedenen neuen Produkten, unter anderem einem Real Estate Loan, wird CreditGate24 die Finanzindustrie wiederholt aufmischen. Ausserdem holt sich das Unternehmen mit Jürg Niederberger einen ausgewiesenen Experten ins Advisory Board.

Kurz vor der ers­ten Co­ro­na-Wel­le vers­tärk­te sich Cre­dit­Ga­te24 mit dem Zu­kauf von Ad­va­non. Durch Ad­va­n­ons Stärke im Be­reich der Wor­king Ca­pi­tal Fi­nan­zie­run­gen wird das be­ste­hen­de KMU Fi­nan­zie­rungs­an­ge­bot von CG24 Group op­ti­mal er­gänzt. Das tief­grei­fen­de Tech-Know How von Ad­va­non und das breit ab­ge­stütz­te Fi­nan­zwis­sen von Cre­dit­Ga­te24 er­gänzen sich her­vor­ra­gend zu ei­nem ent­schei­den­den Vor­teil, so­dass die Markt­führer­schaft aus­ge­baut wird. Im Gleich­klang mit den in­ter­nen Ve­rände­run­gen blieb CG24 Group auf Er­folgs­kurs. Denn vor Kur­z­em ver­künde­te die ex­klu­si­ve Fi­nan­zie­rungs­part­ne­rin Al­kio­ne (Liech­ten­stein) AG PCC die er­folg­rei­che Rück­führung der drei­jähri­gen Swiss Fi­xed In­co­me An­lei­he im Um­fang von CHF 24 Mio. Die An­lei­he wur­de in den letz­ten Jah­ren zu 4% jähr­lich ver­zinst.

Darüber hin­aus treibt das Un­ter­neh­men mit neu­en Pro­duk­ten er­neut die In­no­va­ti­on im Markt vor­an und lan­ciert den Re­al Estate Lo­an, wel­cher das gros­se Be­dürf­nis nach nach­ran­gig be­si­cher­ten Im­mo­bi­li­en­fi­nan­zie­run­gen deckt. Wei­te­re neue Pro­duk­te sind in Pla­nung und wer­den schritt­wei­se kom­mu­ni­ziert. Durch die Über­nah­me von Ad­va­non voll­zog das Un­ter­neh­men ins­be­son­de­re auch vie­le in­ter­ne Ve­rände­run­gen, wel­che dem jun­gen Un­ter­neh­men wie­der neue Türen öff­ne­ten. Un­ter an­de­rem wird ein neu­es Ad­vi­so­ry Board Mit­glied per De­zem­ber fri­schen Wind in die CG24 Group brin­gen. Jürg Nie­der­ber­ger wird ins­be­son­de­re bei The­men wie An­la­gen, Equi­ty, Tech­no­lo­gie und Stra­te­gie in der GC24 Group mit­wir­ken. Mit sei­nen fun­dier­ten Kennt­nis­sen in den Be­rei­chen Risk Ma­na­ge­ment und In­vest­ment Ad­vi­so­ry wird er die CG24 Group po­si­tiv wei­ter­ent­wi­ckeln.

Chri­stoph M. Mu­el­ler, CEO der CG24 Group äus­ser­te sich da­zu fol­gen­der­mas­sen: “Jürg Nie­der­ber­ger bringt ne­ben ak­ti­ver Ban­ken- auch über 20 Jah­re Asi­ener­fah­rung mit. Da­zu gründe­te er in Hong­kong ge­mein­sam mit Part­nern sei­ne ei­ge­ne Fi­nanz­bou­ti­que, Sil­ver­horn In­vest­ment Ad­vi­sors und war seit 2013 am Auf­bau ei­nes Len­ding­fund in Lu­xem­burg be­tei­ligt. Mitt­ler­er­wei­le fuehrt er Quin­tar Ca­pi­tal, ein As­set Ma­na­ger, der auf Pri­va­te Debt und Mar­ket­place Len­ding Fi­nan­zie­rung spe­zia­li­siert ist. Sei­ne Risk Ma­na­ge­ment Er­fah­rung stärkt un­ser Un­ter­neh­men nicht nur in die­sem Be­reich, son­dern auch be­züglich Kre­dit­ver­ga­be-Ma­na­ge­ment und im An­la­ge­pro­zess. Da der asia­ti­sche Len­ding Markt ge­ge­nüber Eu­ro­pa ins­be­son­de­re tech­no­lo­gisch ei­ni­ge Schrit­te vor­aus ist, wird Jürg Nie­der­ber­ger uns auch durch sein weit­rei­chen­des Netz­werk neue
Möglich­kei­ten bie­ten.”

Mit ei­nem seit Gründung ver­ge­be­nen Kre­dit­vo­lu­men von über CHF 700 Mil­lio­nen und 13’000 zu­frie­de­nen Kun­den ist die CG24 Group die gröss­te Mar­ket­place Len­ding Platt­form der Schweiz. Da­durch, dass das Vor­jah­res­ni­veau trotz Co­ro­na­kri­se ge­hal­ten wer­den konn­te, kann auch in Zu­kunft da­mit ge­rech­net wer­den, dass sich die CG24 Group nicht auf ih­rem Er­folg aus­ruht. Die durch­schnitt­li­che Aus­fall­quo­te liegt bei un­ter 1%.

Zu­sätz­lich wird dem­nächst ei­ne voll­um­fäng­li­che Mar­ke­n­er­wei­te­rungs-Kam­pa­gne für den KMU Be­reich ge­launcht. Da­bei darf na­türlich ei­ne neue Web­si­te nicht feh­len. ​Ge­mäss Chri­stoph M. Mu­el­ler, wer­den die Kun­den zeit­nah ge­nau­er über die Neue­run­gen in­for­miert​. Durch die Mar­ke­n­er­wei­te­rung soll der Fo­kus auch ver­mehrt auf die per­sönli­che Be­ra­tung ge­legt wer­den. Die Lösun­gen dre­hen sich rund um das Wor­king Ca­pi­tal Fi­nan­cing, da­mit der rei­bungs­lo­se Ab­lauf und das kon­ti­nu­ier­li­che Wachs­tum der KMU si­cher­ge­stellt wer­den kann. Denn be­son­ders Un­ter­neh­men mit ge­bun­de­nem Ka­pi­tal und un­re­gel­mässi­gen Zah­lungs­fris­ten ha­ben bis­her oft Ih­re Lösung bei der CG24 Group ge­fun­den.

Zurück zur Übersicht

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.