Wir vergeben CHF 1'000'000! CHF 964'000 sind noch übrig.

Möchtest du dir einen Teil davon sichern?

Stichwort "Mi­nus­zins­kre­dit" bei Bemerkungen eintragen, Antrag fertigstellen und teilnehmen.

Und so erhältst du den Kredit mit Negativzins

Wir ver­ge­ben CHF 1'000'000 zu ei­nem Zins­satz von -0.75%.
Si­che­re dir einen Teil da­von. CHF 964'000 sind noch üb­rig!

Je­den Mo­nat ver­lo­sen wir 5 Mi­nus­zins­kre­di­te von je­weils bis zu CHF 8'000 zum Zins­satz von -0.75%, bis die Mil­li­on CHF auf­ge­braucht ist. Wie funk­tio­niert es?

  1. Stel­le jetzt einen Kre­dit­an­trag in der Hö­he dei­nes Wunsch­kre­di­tes
  2. Tra­ge beim Kre­dit­an­trag im Be­mer­kungs­feld “Mi­nus­zins­kre­dit” ein
  3. Bei er­folg­rei­cher Prü­fung er­hältst du das An­ge­bot für dei­nen Wunsch­kre­dit und nimmst an der Ver­lo­sung für einen Mi­nus­zins­kre­dit teil

Jetzt mit­ma­chen so­lan­ge der Vor­rat reicht

Durch die Ne­ga­tiv­zins­po­li­tik ver­lan­gen die Ban­ken für Ein­la­gen ver­mehrt Ent­gelt, die Kre­dit­zin­sen sind je­doch wei­ter­hin ver­gleichs­wei­se hoch. Der ne­ga­ti­ve Leit­zins von -0.75%  kommt so­mit nicht beim End­ver­brau­cher an. Wir set­zen ein Zei­chen und zei­gen, dass Ban­ken ab jetzt ih­re über­schüs­si­gen Mit­tel wirt­schafts­för­dernd bei si­che­ren Kre­dit­neh­mern zins­los an­le­gen könn­ten. 

Mit die­ser Ak­ti­on möch­ten wir uns bei dir für dein Ver­trau­en be­dan­ken und auch neu­en Kre­dit­neh­mern er­mög­li­chen, von den Nied­rig­zin­sen zu pro­fi­tie­ren. Nut­ze jetzt die­se ein­ma­li­ge Ge­le­gen­heit.

Die Ver­lo­sung fin­det je­weils am letz­ten Werk­tag des Mo­nats statt. Die 5 Ge­win­ner be­kom­men so­fort den Ver­trag zu­ge­schickt. Ei­ne mehr­ma­li­ge Teil­nah­me ist mög­lich, so er­hältst du je­den Mo­nat ei­ne neue Chan­ce.

Jetzt Kredit beantragen

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Wei­ter un­ten fin­dest du die Be­din­gun­gen für einen Kre­dit mit uns.

Haupt­kri­te­ri­en für die Kre­dit­ge­wäh­rung

  • Al­ter 18 - 65 Jah­re

  • Min­des­tens seit 6 Mo­na­ten ei­ne Auf­ent­halts­be­wil­li­gung B (falls du kei­ne Schwei­zer oder Liech­ten­stei­ner ID be­sit­zt)

  • Un­ge­kün­dig­tes Ar­beits­ver­hält­nis in der Schweiz oder in Liech­ten­stein und nicht in der Pro­be­zeit

  • Min­de­stein­kom­men von CHF 3'500 mo­nat­lich

  • Hast du ei­ne be­zahl­te Be­trei­bung, oder ei­ne ge­sperr­te Kre­dit­kar­te? Wir kön­nen dich viel­leicht trotz­dem fi­nan­zie­ren (bei we­sent­li­chen Ein­trä­gen in den Bo­ni­täts­da­ten­ban­ken ist ei­ne Fi­nan­zie­rung nicht mög­lich).

Dein Ra­ting:

Jetzt Kredit beantragen

Hier erfährst Du wie:

Registriere dich online und beantrage deinen Kredit direkt von zu Hause. Vergiss nicht das Stichwort "Minuszinskredit" als Bemerkung einzugeben.

Anhand deiner Unterlagen erstellen wir dein individuelles Kreditangebot.

Mit deiner Unterschrift schalten wir dein Kreditprojekt online.

Unsere Anleger finanzieren deinen Kredit in maximal 14 Tagen.

FAQ - Minuszins Kredit beantragen

Der Wunschkredit ist teurer als der Minuszinskredit! Weswegen profitiere ich trotzdem vom Angebot für den Wunschkredit?

Die Of­fer­te für den Wunsch­kre­dit bein­hal­tet ei­ne ein­ma­li­ge Re­duk­ti­on auf die Ser­vi­ce­ge­bühr, die hö­her aus­fällt als die Ein­spa­rung beim Mi­nus­zins­kre­dit. Du pro­fi­tie­rst so­mit von ver­bes­ser­ten Kon­di­tio­nen ge­gen­über un­se­rem Stan­dard­kre­dit und er­hältst so­zu­sa­gen den Mi­nus­zins­kre­dit in­te­griert. Zu­dem ist die Kre­dit­hö­he bei aus­rei­chen­der Bo­ni­tät nach oben nicht be­grenzt, wie beim Mi­nus­zins­kre­dit.

Kann ich sowohl den Wunschkredit als auch einen Minuszinskredit aufnehmen?

Ja, so­fern die Trag­bar­keit für bei­de Kre­di­te ge­mä­ss un­se­rer Bud­get­be­rech­nung ge­ge­ben ist, kannst du so­wohl vom Wunsch­kre­dit zu Spe­zi­al­kon­di­tio­nen pro­fi­tie­ren als auch zu­sätz­lich an der Ver­lo­sung für den Mi­nus­zins­kre­dit teil­neh­men.

Kann ich für den Minuszinskredit eine längere Laufzeit beantragen?

Lei­der ist dies für den Mi­nus­zins­kre­dit nicht mög­lich. Die Lauf­zeit ist beim Mi­nus­zins­kre­dit auf 12 Mo­na­te be­grenzt. Beim Wunsch­kre­dit kannst du die Lauf­zeit je­doch bis auf 84 Mo­na­te er­hö­hen und zu­dem noch von Spe­zi­al­kon­di­tio­nen (in­kl. Re­duk­ti­on auf die Ser­vi­ce­ge­bühr) pro­fi­tie­ren.

Ist die Kredithöhe beim Minuszinskredit beliebig wählbar?

Für den Mi­nus­zins­kre­dit kann pro Kre­dit­neh­mer mo­nat­lich ein Kre­dit­be­trag von bis zu ma­xi­mal CHF 8’000.- be­an­tragt wer­den. Soll­test du einen hö­he­ren Kre­dit­be­trag wün­schen, kön­nen wir zu­dem ei­ne un­ver­bind­li­che Prü­fung für dei­nen Wunsch­kre­dit zu vor­teil­haf­ten Kon­di­tio­nen vor­neh­men. Auch mit ei­nem Wunsch­kre­dit pro­fi­tie­rst du folg­lich von bes­se­ren Kon­di­tio­nen als im Nor­mal­fall.

Führen Sie die Konsumenten mit der Kreditgewährung nicht in die Überschuldung?

Wir ver­ge­ben den Mi­nus­zins­kre­dit nur an Kre­dit­neh­mer mit aus­rei­chen­der Bo­ni­tät. Uns ist es ein wich­ti­ges An­lie­gen, dass sämt­li­che Kre­dit­neh­mer einen auf ih­re fi­nan­zi­el­le Si­tua­ti­on op­ti­mal an­ge­pass­ten Kre­dit er­hal­ten.

Warum bieten Sie einen Minuszinskredit an?

Wir se­hen die­se Kam­pa­gne als Auf­klä­rungs­ak­ti­on. Im Schwei­zer Kre­dit­markt wer­den nach wie vor viel zu ho­he Zin­sen an­ge­bo­ten und von Kre­dit­neh­mern be­zahlt. Wir set­zen uns für faire und trans­pa­ren­te Zin­sen ein. Wir se­hen den Mi­nus­zins­kre­dit als Mar­ke­ting­in­stru­ment.

Gibt es versteckte Gebühren?

Nein, beim Mi­nus­zins­kre­dit ist der ge­sam­te Rück­zah­lungs­be­trag stets tiefer als der auf­ge­nom­me­ne Kre­dit­be­trag. Die de­tail­lier­ten Kon­di­tio­nen für den Mi­nus­zins­kre­dit fin­dest du wei­ter oben in der Ta­bel­le.

Sie ha­ben Fra­gen?

Kon­tak­tie­ren Sie Ih­ren per­sön­li­chen Be­ra­ter

Wir verwenden Cookies, um ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seiten akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.